Die Gemeinde im Zürcher Weinland

Newsdetail

Anordnung kommunale Urnenabstimmung vom 7. März 2021

Genehmigung Rahmenkredit über CHF 2'600'000.00 inkl. MwSt. (Kostengenauigkeit +/- 20%) für die Projekte Strassensanierungen / Werkleitungen (Sanierung Widmergasse / Sanierung Breitenstrasse / Ausbauten Wildensbuch gemäss GWP)

Mit GRB Nr. 2 vom 12. Januar 2021 hat der Gemeinderat Trüllikon als wahlleitende Behörde beschlossen, am Sonntag, 7. März 2021 eine Urnenabstimmung anzuordnen. Den Stimmberechtigten wird folgende Abstimmungsfrage zur Beantwortung mit Ja oder Nein unterbreitet:

 

Wollen Sie dem Rahmenkredit über CHF 2'600'000.00 inkl. MwSt. (Kostengenauigkeit +/- 20% für die Projekte Strassensanierungen / Werkleitungen (Sanierung Widmergasse/Sanierung Breitenstrasse/Ausbauten Wildensbuch gemäss GWP) zustimmen?

Die Durchführung der Abstimmung erfolgt nach dem Gesetz über die politischen Rechte des Kantons Zürich (GPR) und der Gemeindeordnung der Politischen Gemeinde Trüllikon (GO). Alles Wissenswertes über die persönliche Stimmabgabe, die Stellvertretung und die briefliche Stimmabgabe finden Sie auf dem Stimmrechtsausweis. Den Abstimmungsunterlagen werden ein Stimmzettel und ein beleuchtender Bericht beigelegt.

Rechtsmittel:
Gegen diese Anordnung kann wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte und ihre Ausübung innert 5 Tagen von der Publikation an gerechnet, schriftlich Stimmrechtsrekurs beim Bezirksamt Andelfngen, Schlossgasse 14, 8450 Andelfingen, erhoben werden. Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten.

Trülikon, 29. Januar 2021
Gemeinderat Trüllikon