Die Gemeinde im Zürcher Weinland

Newsdetail

Familienergänzende Kinderbetreuung - Inkraftsetzung

Beschlüsse des Gemeinderates

Die von der Gemeindeversammlung am 24. November 2014 verabschiedete Verordnung über Unterstützungsbeiträge an schul- und familienergänzende Betreuungsverhältnisse in Kinderkrippen, Tagesstrukturen und in Tagesfamilien (KIBE-Verordnung) wird gestützt auf Art. 13 der Verordnung mit Beschluss des Gemeinderates vom 10. Februar 2015 (GRB 2015/009) rückwirkend per 1. Januar 2015 in Kraft gesetzt.

Gestützt auf Art. 6 der KIBE-Verordnung hat der Gemeinderat mit Beschluss vom 10. Februar 2015 (GRB 2015/010) das Elternbeitragsreglement rückwirkend per 1. Januar 2015 erlassen.